Kategorien
Babypflege im 1. Lebensjahr im 2. Lebensjahr

mobile Kinder wickeln

https://www.avalon-naturtextil.de/images/product_images/popup_images/heim_57961.jpg
von Goki, bei Avalon

Wenn Kinder das Robben, Krabbeln, Stehen für sich entdecken, möchten sie beim Wickeln diese neue Mobilität gerne auskosten. Sie benehmen sich dabei wie fröhliche Stehaufmännchen, die sie vielleicht sogar bei ihren Spielsachen haben.

Das passt nicht immer zu den Plänen des Erwachsenen, der mit dem Wickeln gerne schnell fertig wäre.

Es erfordert Übung und Geschick, einem beweglichen Kind die benutzte Windel auszuziehen und die frische Windel auslaufsicher anzulegen.

Wenn es gelingt, gehören die Wickelkämpfe der Vergangenheit an und alle Beteiligten können dem nächsten Windelwechsel mit Gelassenheit entgegensehen.

Es gibt Eltern, die sich hier einen goldenen Wickelorden verdient haben!

Leider dürfen wir unsere Videoaufnahmen nicht veröffentlichen. Bei Elterngesprächen und in Reflexionsrunden zeigen wir sie gerne.

Wenn sich Protagonisten finden, würden wir gerne ein neues Video machen und öffentlich zur Verfügung stellen – als Ermutigung für Eltern, die diesen Weg mit ihrem Kind gehen wollen.

Kategorien
Selbständiges Spiel

spielen ist die Arbeit des kleinen Kindes

Dieser Satz wird Maria Montessori zugeschrieben, und jeder der Kinder beim Spiel erleben darf, wird feststellen, wie ernsthaft sie an ihrem Thema „arbeiten“.

Das können sie, wenn sie sich sicher geborgen fühlen, weil sie zuverlässig wissen, dass Erwachsene für sie da sind um ihre Grundbedürfnisse zu erfüllen.

Hilfreich für dieses hingebungsvolle Spiel ist eine sichere Umgebung, in der sich das Kind ungestört eine Zeit lang mit seinem Spielmaterial beschäftigen kann.

Je besser dieses Spielmaterial zu seinen aktuellen Interessen – seinem „Entwicklungsstand“ – passt, desto vielfältiger sind die Ideen und Spielformen des Kindes.