Kategorien
Bücher und mehr Dialog auf Augenhöhe Freie Bewegungsentwicklung im 10. Lebensjahr im 6. Lebensjahr im 7. Lebensjahr im 8. Lebensjahr im 9. Lebensjahr Sand Selbständiges Spiel Wasser

Spielvormittag in den Sommerferien

Fort mit der Langeweile! Für Kindern von 6 bis 10 Jahren

Was spielen Kinder gerne, wenn sie Zeit haben und keinen Termindruck?

Welche Spiele fördern die Entwicklung des Kindes altersgerecht?

Womit können sich Kinder sinnvoll beschäftigen, wenn Sozialkontakte wieder einmal nur eingeschränkt möglich sind?

Bei den Spielvormittagen in den Sommerferien 2020 probieren wir gemeinsam Spiele aus, die Kinder allein mit ihren Eltern oder in kleinen Gruppen selbständig spielen können, ohne aufwändige Vorbereitung.

Jeder Tag hat seinen eigenen Schwerpunkt: wir machen Fadenspiele, Hüpfspiele, spielen mit Feuer und Erde, machen Klatschspiele, Murmelspiele und Spielen mit Wasser und Luft. Dabei steht die Freude am Tun im Vordergrund, und Regeln sind dazu da, an die Mitspieler angepasst zu werden.

Die Ideen stammen aus dem Schatz der abendländischen Kultur, gesammelt von Christel Dhom und Walter Kraul in diesen Bändchen, veröffentlicht im Verlag Freies Geistesleben.

Fadenspiele:
Am Montag, 24.8.2020,
von 10 Uhr bis 12 Uhr
in einem Garten in Ehningen
Spiele mit Feuer und Erde
Am Mittwoch, 26.8.2020
von 10 Uhr bis 12 Uhr
in einem Garten in Ehningen
Hüpfspiele:
Am Dienstag, 25.8.2020,
von 10 Uhr bis 12 Uhr
in einem Hof in Ehningen
Klatsch-Spiele
Am Donnerstag, 26.8.2020
von 10 Uhr bis 12 Uhr
in einem Garten in Ehningen
Spielen mit Wasser und Luft
Am Samstag, 12.9.202 und
am Sonntag, 13.9.2020
von 10 Uhr bis 12 Uhr
an einem Gewässer in Ehningen
Murmelspiele:
Am Freitag, 27.8.2020
von 10 Uhr bis 12 Uhr
in einem Garten in Ehningen

Die Termine sind einzeln buchbar, die Teilnahme kostet 5 Euro pro Nase.

Es gelten die Hygieneregeln vom Familienspielraum.

Sofern vorhanden, bitte mitbringen:

  • Strassenmalkreide
  • Fadenspiel
  • Hüpfseil
  • Gummitwist
  • und PVC- Rohre für eine Murmelbahn im Sandkasten

Sinnvoll: Kleidung zum wechseln, falls wir mit Wasser spielen.

Witterungsbedingte Absage durch den Veranstalter ist bis 1 Stunde vor Veranstaltung per eMail möglich.

Schön ist es, wenn Ihr Kind barfuss spielen und selbständig nach Hause gehen darf.

Hier können Sie Ihr Kind für einen oder mehrere Spielvormittage anmelden:

Bitte gib deine E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.
Bitte gib die Nummer an, unter der Du ggf. kurzfristig erreichbar bist
Bitte wähle Deine Wunsch-Themen und Tage
Der genaue Veranstaltungsort wird spätestens am jeweiligen Tag bis 9 Uhr per E-Mail bekannt gegeben.
Kategorien
Neuer Beitrag

Spielraum im Garten

Spielen nach Herzens Lust ist die zentrale Aufgabe kleiner Kinder.

Eltern schaffen allein durch ihre aufmerksame Anwesenheit den sicheren Raum, in dem sich ihr Kind Neuem zuwenden, Vertrautes variieren und Herausforderndes meistern kann.

Im Spielraum im Garten laden neben den vorhandenen Spielgeräten weitere Stationen zum experimentieren ein, und Sie dürfen gespannt sein, was Ihr Kind hierbei für sich entdeckt.

Pädagoginnen der IG Spielraum begleiten Kinder da, wo es schwierig wird und stehen für Fragen rund um das Spiel und die Entwicklung des kleinen Kindes zur Verfügung.

Wer Wann Wo ist Spielraum im Garten?

An 7 einzelnen Tagen treffen sich zwischen 16 Uhr und 17:30 Uhr Eltern mit Kindern von ca. 2 bis 4 Jahren in einem Garten in 71139 Ehningen.

Die Tage sind einzeln buchbar, die Teilnahme kostet 5 Euro pro Nase.

Es gelten die Hygieneregeln vom Familienspielraum.

Bitte mitbringen:

  • Kleidung zum wechseln, falls wir mit Wasser spielen
  • Frisches Wasser zum Hände waschen
  • Etwas zu trinken und zu knabbern für den kleinen Hunger zwischendurch
  • Sitzunterlage / Gartenstuhl für sich als zuverlässigen Platz, wo Ihr Kind Sie wieder findet.

Schön ist es, wenn Ihr Kind barfuss spielen darf.

Bitte kommen Sie nach Möglichkeit zu Fuß.

Witterungsbedingte Absage durch den Veranstalter ist bis 1 Stunde vor Veranstaltung per eMail möglich.

Der Anmeldezeitraum ist beendet.

Es ist keine weiteren Anmeldung zu dieser Veranstaltung möglich. Bei Interesse an einer Wiederholungsveranstaltung setzen Sie sich gerne direkt mit der Kursleiterin vom Spielraum in Ehningen in Verbindung.

Kategorien
Babypflege Dialog auf Augenhöhe im 1. Lebensjahr im 2. Lebensjahr im 3. Lebensjahr im 4. Lebensjahr

Trinkglas

Wie lernen Kinder das Trinken aus einem Glas, und wann ist der richtige Zeitpunkt?

Es gibt Kinder, die ganz ohne Trinkflasche, Trinklernbecher und Trinkhalmsyteme aufwachsen. Sie trinken an der Brust der Mutter, und lernen als nächstes das Pikler-Trinkglas kennen:

Daraus kann der erste Brei fließen, er kann daraus gelöffelt werden, und schon bald wird das Kind lernen, daraus Wasser oder ungesüßten Tee zu trinken.

Dank der Form des Randes kommt ein sehr feiner Strahl beim Mund des Kindes an, der uns Erwachsenen ermöglicht, ihm immer nur einen Schluck zu geben und dann abzuwarten, bis das Kind diese Menge geschluckt hat.

Bald zeigen die Kinder Interesse daran, das Glas selbst anzufassen und zum Mund zu führen. So entwickeln sie ein Gefühl dafür, wie die Neigung des Glases mit der Menge zusammenhängt, die in ihren Mund gelangt.

Die Mutter von der 13-Monate alten Lisa erzählte mir, dass Lisa jetzt immer aus „ihrem“ Glas zu trinken verlangt, und dass sie das schon ganz geschickt macht.

Die Gläser sind aus gehärtetem Glas, liegen gut in der Kinderhand, können dank der Riffelung gut fest gehalten werden, und sind am Rand so schön geneigt, dass ein feiner Wasserstrahl in den Mund des Kindes läuft.

Sie überleben einen Sturz auf Holz- und Linoleum Böden und können selbstverständlich in der Spülmaschine gereinigt werden.

Handelsbezeichnung:

Duralex Picardie 13cl Glas, zu erwerben z.B. bei Gastro24, bei Gastro Hero und in bekannten Internet-Handelsportalen (unbezahlte Werbung).

Im Lädle vom Familienspielraum werden die Gläser in kleinen Mengen vor und nach der Spielgruppe verkauft, Versand aus unserem Lädle ab 50 Euro Warenwert.

Kategorien
Neuer Beitrag

einkaufen

Wenn wir für den Familienspielraum sinnvolle Sachen einkaufen, werden wir in der Regel hier fündig:

Kategorien
Babypflege Dialog auf Augenhöhe Freie Bewegungsentwicklung im 2. Lebensjahr im 3. Lebensjahr im 4. Lebensjahr im 5. Lebensjahr Kinderzimmer

Essbänkchen

Ein hilfreiches Möbel auf dem Weg zum selbständigen Essen ist dsa Pikler-Essbänkchen. Wenn Kinder sich beim Spiel gerne auf einen Schemel setzen, wird es Zeit dafür:

Das Essbänkchen nach Pikler

Der Tisch ist über die Bodenplatte fest mit der Sitzbank verbunden, deren Rückenlehne das Kind stützt, wenn es sich z.B. beim Trinken nach hinten beugt.

Anfangs steht das Essbänkchen den Kindern zum Kennenlernen während des Spiels zur Verfügung. Bald können sie am Tisch sitzend ihre Mahlzeiten einnehmen.

Für Mutter oder Vater braucht es noch einen Hocker, um das Kind bei der Mahlzeit zu begleiten.

Das Essbänkchen wird von der Basisgemeinde Wulfshagener Hütten in Deutschland hergestellt, der Spielzeugmacher Martin Plackner bietet das Essbänkchen in Österreich mit Pikler-Zertifizierung an. Beim Spielzeugmacher gibt es das Essbänkchen auch als Bausatz zu kaufen.

Für Krippen und Tageseltern gibt es auch Doppel-Essbänkchen und Sonderanfertigungen!

Alternativ dazu kann man es mit Hilfe der detaillierten Anleitung aus dem Heft von Margret von Allwörden/Marie Wiese
„Vorbereitete Umgebung für Babys und kleine Kinder. Ein Handbuch für Familien, Krippen und Krabbelstuben“
selbst schreinern.

Es wird lange geliebt, sogar Grundschulkinder zwängen sich gelegentlich noch hinein und schwelgen in Erinnerung an ihre frühe Kindheit!

Kategorien
Dialog auf Augenhöhe im 10. Lebensjahr im 3. Lebensjahr im 4. Lebensjahr im 5. Lebensjahr im 6. Lebensjahr im 7. Lebensjahr im 8. Lebensjahr im 9. Lebensjahr

Augenhöhe

Was bei der CoronaVO deutlich wurde: Kinder sind gleichwertige Menschen, nicht mehr und nicht weniger als jeder Erwachsene.

Das halte ich nicht nur unter epidemologischen Gesichtspunkten für richtig.

Für Familien wünsche ich mir, dass sich diese Auffassung

-> vom Wert der Kinder,
-> ihrer Berüfnisse,
-> ihrer Gedanken,
-> ihres Beitrags zum sozialen Leben

in unserer Gesellschaft grundsätzlich durchsetzt.

Dazu können Politiker die Rahmenbedingungen schaffen, durch finanzielle und juristische Fundamente für Angebote der Familienbildung, aber auch jeder einzelne von uns kann dazu beitragen.

Kennen Sie eine Familie mit Kindern?

Dann rufen Sie dort an, und sprechen sie mit dem Kind drei Sätze, ehe sie um das Gespräch mit den Eltern bitten.

Hören Sie dem Kind zu, und nehmen Sie wahr, was im Leben des Kindes gerade jetzt wichtig ist.

Vielen Dank, im Namen der zukünftigen Erwachsenen.

#gleichwürdig #kind #mentor #spielraum #familie #familienspielraum

Kategorien
Babypflege im 1. Lebensjahr im 2. Lebensjahr nach Pikler Pikler-Fachleute schlaf Spielgruppe

Constanze Jehmlich

Mit meiner Arbeit im Spielraum möchte ich Eltern Zeit geben, Ihre Kinder in Ruhe zu beobachten. Sie können feststellen, womit sich die Kinder aus Eigeninitiative beschäftigen, ohne vom Erwachsenen dazu angeregt zu werden.

Es ist mir wichtig, dass die Kinder nicht miteinander verglichen werden, sondern dass der Blick der Eltern auch auf die anderen Kinder gelenkt wird.

In meinem Spielraum können sich Eltern mit Gleichgesinnten vernetzen.

Ich bin

  • Mutter von 4 Kindern
  • Physiotherapeutin
  • PIKLER Pädagogin i. Ausbildung

In meinem Spielraum finden Eltern Antworten auf Fragen zu folgenden Themen:

  • Bewegungsentwicklung des Kindes
  • Spielentwicklung des Kindes
  • Soziales Miteinander
  • Schlaf und Rhythmisierung des Tages
  • Pflegesituationen im Alltag mit dem Kind

Meine Spielraum Gruppen biete ich über die Familienbildungsstätte Asperg an. Sie unterscheiden sich nach Alter des Kindes bei Beginn des Kurses:

  • ab 4 Monate: Freitags 9:30-10:15 Uhr
  • ab 10 Monate: Donnerstags, 11:00-12:00
  • ab 18 Monate: Donnerstags, 9:15 -10:45

Nach der Corona-Pause starten die Kurse voraussichtlich wieder im Oktober 2020. Die Anmeldung geht direkt über die Familienbildungsstätte Asperg (dort nach Constanze Jehmlich suchen).

Interessierte können mich am besten über dieses Kontaktformular erreichen:

Constanze Jehmlich antwortet in der Regel innerhalb von 5 Werktagen
Kategorien
Freie Bewegungsentwicklung im 1. Lebensjahr im 2. Lebensjahr Kinderzimmer nach Pikler Selbständiges Spiel Spielzeug

Pikler-Podest

Ein Pikler-Podest für Babys und Kleinkinder – hier erfährst du, wozu das nützlich ist:

Schon Babys und Kleinkinder lieben Herausforderungen, wenn sie gerade so groß sind, dass sie sie selbst meistern können.
Am Pikler-Podest haben sie dazu ein ideales Erfahrungsfeld. In den Spielgruppen beim Familienspielraum kann Dein Kind den Umgang damit ausprobieren, ehe Du für zuhause eine Schublade ausräumst oder eine Kiste zimmerst oder ein Podest mit CE Gütesiegel bestellst.
Hier erzähle ich Dir, was daran so toll ist.

Das Pikler-Podest kannst du selber bauen. Die Anleitung dazu findest du im Heft von Margret von Allwörden/Marie Wiese:
„Vorbereitete Umgebung für Babys und kleine Kinder.
Ein Handbuch für Familien, Krippen und Krabbelstuben“, das Du im Pikler-Shop oder beim Herausgeber, der Pikler Gesellschaft Berlin bestellen kannst.

Kategorien
im 1. Lebensjahr Kinderzimmer nach Pikler Selbständiges Spiel Spielzeug

Pikler-Ball

Im Pikler-Spielraum entdecken schon Babys mit 4 Monaten die Geheimnisse des Peddigrohr-Balls und können sich damit lange selbst beschäftigen. Nun wird er kaum noch aus diesem Naturmaterial hergestellt. Wer seinem Kind das Plastik ersparen möchte, macht den Ball also selbst.

Mit dieser Anleitung, nach der wir im Familienspielraum seit Jahren Bälle herstellen, und etwas Gefühl für das Material, wird es dir gelingen. Gerne kannst du darüber hinaus an unseren Kursen teilnehmen. www.familienspielraum.de

Peddigrohr Ball nach Pikler selber flechten: DIY Anleitung

https://youtu.be/LHIU0I8E4F8

Kategorien
Neuer Beitrag

Freizeiten

Die Sommerferien stehen vor der Tür, manch einer hat in den Corona-Wochen seinen Urlaub aufgebraucht, und die Kinder wissen nicht so recht, was mit sich in den Ferien anfangen.

EOS Feriencamps

Change! Feriencamp for Future für Menschen von 12 bis 15 Jahre vom 01.08. bis 08.08.2020 in Leiselsheim

Seit Generationen ist die westliche Welt dabei, ganz auf wirtschaftliches Wachstum, auf Profit und Konkurrenz zu setzen. Der Preis dafür war hoch: die natürlichen Grundlagen unseres Planeten drohen heute in absehbarer Zeit geplündert zu sein. Viele Menschen haben inzwischen diese Notsituation erkannt. Doch reicht dies? Bräuchte es nicht ein neues Bewusstsein, mehr Achtung vor der Umwelt, einen „großen Wandel“?

Stehe ein für eine klimafreundliche, nachhaltigere Welt um unsere Natur zu bewahren! Wir wollen bei camps for future lernen wie wir ganz praktisch viel gegen den Klimawandel tun können. Bei diesem Camp lernst du im Handumdrehen, wie du Naturkosmetik herstellen kannst; was Upcycling ist; wie man sich gut und umweltfreundlich ernährt; was ein ökologischer Fußabdruck ist; wie ökologische Kleidung sein kann; wie man mit weniger Plastik auskommt und 1001 weitere Tipps für ein Leben im Einklang mit der Natur.

Anmeldung zum Feriencamp Change! For Future direkt bei EOS

Excalibur: Feriencamp – Die Gemeinschaft der Tafelrunde für Menschen von 9 bis 12 Jahre vom 09.08. bis 16.08.2020 in Leiselsheim

Wir wollen uns aufmachen, um den Spuren von Artus und der Priesterin von Avalon zu folgen, um Merlin zu treffen und die berühmten Ritter der Tafelrunde. Dabei erfahren wir so mancherlei über die Helden des Mittelalters, über Zauberei, den Bau von Schwertern und Bogen, aber auch über Gauklerei und Zirkuskunststücke. Unser Können werden wir bei einem fürstlichen Turnier, einer bezaubernden Nachtwanderung, einer spannenden Rallye und beim „Krönungsabend“ unter Beweis stellen. Lass dich verzaubern!

Wir wollen uns aufmachen, um den Spuren von Artus und der Priesterin von Avalon zu folgen, um Merlin zu treffen und die berühmten Ritter der Tafelrunde. Dabei erfahren wir so mancherlei über die Helden des Mittelalters, über Zauberei, den Bau von Schwertern und Bogen, aber auch über Gauklerei und Zirkuskunststücke. Unser Können werden wir bei einem fürstlichen Turnier, einer bezaubernden Nachtwanderung, einer spannenden Rallye und beim „Krönungsabend“ unter Beweis stellen. Lass dich verzaubern!

In einer Zeit, in der die „Suche“ vor allem den materiellen Gütern gilt, werden Ideale eher als „Luxus“ angesehen. Wie hilfreich kann es dann sein, dem Heranwachsenden Werte zu geben, die jenseits des „Materiellen“ liegen. Aus der Gemeinschaft der Tafelrunde kann hier jeder Einzelne sein Vorbild entdecken und finden.

Anmeldung zum Feriencamp Excalibur – Gemeinschaft der Tafelrunde direkt bei EOS

Die Heide-Forscher: Zelt-Wochenende mit Eltern und Kindern aus Klasse 1 bis 5

vom 12.8. bis 14.8.2020 in der Nähe von Dachtel.

1.Tag: Anreise ab 9 Uhr, Einführung in die Forschung und das Gelände . Dabei sucht sich jeder Teilnehmer einen geeigneten Zeltplatz aus. Festes Schuhwerk ist erforderlich, da wir uns in einem sehr wilden Gelände befinden.

1-3.Tag: Für die Erkundung der Flora und Fauna darf eine Lupe nicht fehlen, wer möchte, darf auch Filmen und Fotogafieren.

Einen Trampelpfad werden wir zu einem „Weg“ bahnen, so dass wir durch die Sträucher zum Zeltgelände kommen. Dazu wird echtes Werkzeug benötigt: Säge, Astschere, Grasschere, Schnitzmesser, Arbeitshandschuhe, Helm….

Wir leben sehr einfach ohne Wasser und Strohm!

Bei zu grosser Sommerhitze gibt es abends, wie tags kaltes Vesper ansonsten natürlich Lagerfeuer. Nachtwanderungen, Tiere bei Nacht – wenn wir Glück haben. Taschenlampe nicht vergessen.

3. Tag. „open end“: Abbauen des Zeltplatzes bei Tageslicht. Gemütliches Ausklingen lassen und Austausch über das Erforschte.

Eigenes Zelt, Wasserkanister, Klopapier nicht vergessen.

Materialliste und Anfahrtsweg wird zugesendet.

Wenn unsere Kinder dann schlafend im Zelt liegen,treffen wir Erwachsene uns nochmals gerne am Lagerplatz.

Kosten 195 Euro, 1 Erwachsener und 1 Kind, weiteres Kind 45 Euro

Info und Anmeldung direkt bei Barbara Frank.

Freizeit mit Übernachtung in Oberried

Wer sich auf eine Woche Freizeit im Schwarzwald freuen kann, ist gut dran. Kukuk Kultur e.V. bietet in Oberried auf einem wunderschönen Gelände rund um einen alten Bauernhof 1 einwöchige Freizeiten an:

Detaillierte Informationen und Anmeldung direkt bei Miriam Lampe

Tagesfreizeit in Ehningen

Wer abends lieber daheim im eigenen Bett schläft, kann bei danzamol zur Theaterfreizeit kommen:

Die Anmeldung erfolgt über die Homepage des Vereins, der auch bei Rückfragen über das Kontaktformular erreichbar ist.